Operative Eingriffe im Hals-, Nasen- und Ohrenbereich

Hals

  • Tonsillektomie: Mandel-OP

  • Adenotomie: Polypen-OP

  • Mikrolaryngoskopie: Entfernung von Stimmbandveränderungen

  • Entfernung von Halszysten

  • Entfernung von Tumoren des Rachens und des Kehlkopfes

  • Entfernung von Tumoren der Speicheldrüsen

  • Entfernung von Halslymphknoten

Nase

  • Muschelplastik: Operative Verkleinerung der Nasenschwellkörper

  • Septumplastik: Begradigung der Nasenscheidewand

  • Nasennebenhöhlen-OP: Behandlung einer chronischen Sinusitis

  • Septorhinoplastik: Funktionelle und ästhetische Korrektur der inneren und äußeren Nase

Ohr

  • Parazentese/Paukendrainage: Trommelfellschnitt ggf. Röhrcheneinlage
  • Tympanoplastik Typ I. Flicken eines Lochs im Trommelfell
  • Tympanopastik Typ II. –V. Sanierung einer chronischen Mittelohrentzündung mit Rekonstruktion des Trommelfells und der Gehörknöchelchen
  • Hörverbessernde Operationen: z.B. Steigbügeloperation (Stapesplastik)
  • Otopexie: Plastische Korrektur abstehender Ohrmuscheln